MADE BY US

Radioaktive Strahlung in Deutschland und Japan – Ein Kunstprojekt von Saori Kaneko und Richard Welz

PARADIES

Fujichrome Velvia 100, 4 Liegestühle, Magnetband, Holzsockel / Diaprojektion / 2017-2018

In einer Diaprojektion ist ein Stück Flora der Halde Beerwalde zu sehen. Der künstlich geschaffene Berg wird Landschaftsbauwerk genannt, so auch andere Projekte der Wismut GmbH. Die Halde Drosen wurde auf die Halde Beerwalde aufgeschüttet und mit einer dicken Schutzschicht ummantelt. Auf der Halde wurden Pflanzen angesiedelt, die den Boden vor Erosion für lange Zeit schützen soll und bestimmte Vogelarten ernähren wird – ein Garten mit vielen Früchten. Für Besucher ist die Halde am Wochenende begehbar.

Die Fotografie basiert auf einer 8×10 inch Diafilm-Vorlage, die auf 6x7cm für die Projektion verkleinert wurde. Zu hören ist ein auf Magnetband gespeicherter 3,5 minütiger O-Ton vom Ort der Fotoaufnahme.

Irritierend an der Halde ist seine Bestimmung für den Naturschutz. Ein äußerst unnatürlicher Ort schafft Freiraum für bedrohte Natur.

 

madebyus_paradies_kaneko_welz_003
Motiv

madebyus_paradies_kaneko_welz_002
Galerie Waidspecher Erfurt

madebyus_paradies_kaneko_welz_001
Detail

28.10.18

Kommentare sind geschlossen.